4. Einladung für schreibwütige und interessierte Blogger, Texter, Skizzierer, Fotografen… – 10 Wörter, eine Geschichte

von guinness44

Lummerland war eine einzige Vetternwirtschaft. Lukas, der vermeintliche Lokomotivführer mit seinem Ofenrohr, äh seiner Lokomotive Emma, Frau Waas, Herr Ärmel mit seinem Schirm und der König auf seinem Kunstledersofa. Obwohl Lummerland, ein Acker mit zwei Bergen, eigentlich unabhängig sein wollte, zählte die NATO es zum Ostblock. Der König meinte, dass der US Präsident ihn mal am Arsch lecken könnte und lud seine Untertanen in den Biergarten ein. Nach definitiv zuviel Bier hatten alle vier Einwohner einen sehr diffusen Blick. Der vermeintliche Buddha, den Herr Ärmel meinte zu sehen, stellte sich als Postbote heraus, der ein Paket für Frau Mahlzahn brachte…

westendstories

Die vierte Woche des gemeinsamen Schreibeprojektes beginnt……….genau jetzt.

Diese Woche kommen die 10 Wörter von dem lieben Herrn Mo und ich freu mich, wenn wieder eine Menge Menschen Lust haben, ein wenig Kreativität walten zu lassen und spannende, schöne, lustige, traurige, skurrile und gruselige Geschichten entstehen zu lassen 🙂 An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die vergangenen Geschichten. Meine Güte. Was entstehen da aber auch für Sahneteile erster Klasse. Freu mich echt total drüber.

In der vergangenen Woche hab ich großmütig gleich eine ganze Woche Schreibezeit gesetzt. Diese Woche wurde die Beteiligung etwas geringer. Ich hoffe doch, das diese Woche wieder viele Lust und Zeit haben in die Tasten zu hauen um weiterhin so tolle Geschichten zu schreiben. Schön war es auch diese Woche, wenn die Beteiligung breit gefächert ist und der eine oder andere dazu kommt und einfach mitmacht. Aus Freude an der Sache.

Hier noch einmal…

Ursprünglichen Post anzeigen 97 weitere Wörter

Advertisements