Erkenntnisse

von guinness44

Eine langfristige Beziehung ist Arbeit und Kompromiss. Manchmal „verliert“ man und manchmal „gewinnt“ man.

Wenn man das lange genug mitgemacht hat, dann weiß man, dass man nicht immer „gewinnen“ kann, denn es würde bedeuten, dass der andere immer „verliert“. 

Idealerweise „verliert“ man gerne, wenn man weiß, dass der andere „gewinnt“

 

Advertisements